Microsoft PowerPoint 2013 15.0.4420.1017

Die Software hilft Nutzern dabei, übersichtliche Präsentationen zu erstellen

  • Kategorie:

    Office-Anwendungen

  • Version:

    15.0.4420.1017

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Vollversion
  • Vote:
    4,9 (223)
Microsoft PowerPoint 2013 15.0.4420.1017
Microsoft PowerPoint 2013 2014

Mircosoft PowerPoint ist das beliebteste Programm, wenn es um das Erstellen von Präsentationen geht. Wer einen Vortrag oder ein Referat mit Bildern, Videos oder Statistiken visuell begleiten will, kommt an PowerPoint wohl kaum vorbei. Das Bildschrimpräsentationsprogramm überzeugt mit vielen Designs und Effekten. Technische Neuerungen sind dagegen leider Mangelware.

Präsentationen erstellen war noch nie so einfach

Microsoft PowerPoint bietet viele Möglichkeiten, um seine Präsentation visuell zu begleiten. Benutzerfreundlichkeit wird dabei groß geschrieben. Schon nach dem Start der Software weiß man genau, was zu tun ist. Schließlich sorgen dafür die nicht unübersehbaren Eingabefelder. Mit einem Klick lässt sich somit zu jeder Folie Text hinzufügen. Doch auch Bilder und Videos vom PC oder aus dem Internet können ganz einfach bei PowerPoint eingebunden und ohne zusätzliche Ladezeiten abgespielt werden. Dabei unterstützt das Programm sogar das Einbinden von Inhalten aus der Cloud, gleichzeitig können auch die Präsentationen selbst ganz einfach mit Kommilitonen oder Kollegen über OneDrive geteilt werden.

Jeder Folie kann man im Handumdrehen ein eigenes Layout zuweisen und damit unter anderem entscheiden, wie viele Bilder pro Seite erscheinen sollen und ob beispielsweise Text, Bild oder Statistik im Vordergrund stehen. Dieses Layout ist jedoch nicht starr, so kann man die Objekte ganz einfach frei über die Folie verteilen, die Größe ändern und drehen. Ob Text, Formen, Pfeile oder Diagramme - der Kreativität sind beim Erstellen von Bildschirmpräsentationen bei Microsoft PowerPoint keine Grenzen gesetzt.

Um die Präsentation optisch aufzuwerten, stehen einige vorgefertigte Designs zur Auswahl. Zwischen den Folien lassen sich verschiedene Übergänge auswählen. Zudem können auch die einzelnen Objekte mit Animationen versehen werden. Die Eingabe ist dabei stets intuitiv, sodass die Einarbeitungszeit schnell von der Hand geht.

Wenige Neuerungen

Sowohl technisch als auch vom Design her überrascht PowerPoint nicht mit großartigen Neuerungen. Das Erstellen von Präsentationen läuft immer noch nach dem altbekannten Muster ab. Bewährtes soll man bekanntlich nicht ändern, dennoch vermisst man Innovationen, mit denen andere, neuartige Präsentationstools mitunter nicht geizen. So wirkt PowerPoint nach all den Jahren immer noch sehr statisch und altbacken. Seinen Zweck erfüllt das Programm von Microsoft dennoch hervorragend.

Pros

  • unzählige Designs und Effekte
  • Cloud-Support
  • unterstützt Bilder, Videos und mehr

Cons

  • kaum technische Neuerungen

Professionelle Präsentationen mit PowerPoint.

Das Programm PowerPoint ist immer die erste Wahl, wenn eindrucksvolle Präsentationen mit Fotos, Texten, Grafiken, Videos und Sound benötigt werden. Mit Hilfe von animierten Folienübergängen, Bild- und Videoeffekten und interaktiven Steuerungsoptionen sind der Gestaltung fast keine Grenzen gesetzt. Die Präsentationen können auf dem Rechner abgespielt, auf CD/DVD gebrannt oder über das Internet veröffentlicht werden.

PowerPoint wird immer genutzt, wenn es um die professionelle Aufbereitung von Informationen für eine Präsentation vor Publikum geht. Egal, ob für das Studium, für eine Kundenpräsentation im Berufsalltag, mit dem Präsentationsprogramm von Microsoft kann jeder seinen Ideen freien Lauf lassen. Problemlos kann sich der Anwender auf den sogenannten „Folien“ alle nötigen Informationen zusammen klicken. Dabei können Texte mit Fotos, Videos, Sound-Dateien und Cliparts zu einer Multimedia-Show kombiniert werden.

Wichtig für einen gelungenen Vortrag ist die interessante Abfolge der Folien. Hierfür bietet PowerPoint eine große Anzahl ansprechender Folienübergänge an: Teilen, Schieben, Einblenden, Auflösen, dreidimensionales Drehen und vieles mehr. Fast alle Übergänge haben außerdem zusätzliche Feintuning-Funktionen. Natürlich lässt sich auch einstellen, wie schnell ein Übergang erfolgen soll oder ob bestimmte Effekte mit Sound untermalt werden sollen. Wahlweise wird automatisch nach einer festgelegten Zeitspanne zur nächsten Seite gewechselt oder erst nach einem Mausklick.

Es ist wirklich sehr einfach Fotos, Videos, Grafiken und Sounddateien einzubinden und die Folien damit zu verschönern. Bei Videodateien unterstützt PowerPoint die Formate MP4 und MOV sowie Adobe-Flash-Dateien (SWF). Es ist außerdem möglich, Videos aus dem Internet einzubinden. Zum Abspielen des Videos muss dann allerdings immer eine Internet-Verbindung bestehen.

Um die fertige Präsentation schließlich vorzuführen, gibt es bei PowerPoint mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten ist es, die Präsentation am Bildschirm abzuspielen. Sehr nützlich beim Vorführen sind Notizen, die für jede Folie angelegt werden können. Die Zuschauer der Präsentation sehen die bildschirmfüllende Darstellung, während der Anwender auf einem zweiten Monitor die Präsentation steuern und gleichzeitig seine Notizen ablesen kann. PowerPoint kann die angeschlossene Hardware eigenständig erkennen und stellt sich automatisch korrekt ein. Die Notizen des Anwenders erscheinen auf seinem Monitor und die eigentliche Präsentation auf einem angeschlossenen Beamer.

Vorteile

  • Profi-Programm für Präsentationen
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten mit Fotos, Videos, Cliparts und Sound-Dateien
  • Änderungen und Aktualisierungen der Präsentationen sind schnell und einfach vorgenommen
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Kein kostenloses Programm, es gibt allerdings Testversionen
  • Mit zu vielen Spezialeffekten wirken Präsentation schnell überladen oder unprofessionell

Free alternatives to Microsoft PowerPoint 2013

  • OpenSource im Studium 11.04.2011
    OpenSource im Studium

    Kleine und große Helferlein für Studium und zuhause

  • Portable OpenOffice 4.1.1
    Portable OpenOffice

    Mobile Variante der Büro-Software für USB-Stick oder Speicherkarten

  • Kalendra 2.0.3
    Kalendra

    Multimedia-Kalender und Terminplaner mit Sprachaufnahme und anderen innovativen Funktionen

  • CutePDF Writer 3.0
    CutePDF Writer

    Erstellt professionelle PDF-Dokumente ohne Aufwand

User Meinungen auf Microsoft PowerPoint 2013